Jetzt äussert sich der Regierungsrat

Nach den fragwürdigen Vorfällen mit Führungspersonen und Exponenten der Universität St. Gallen fordern die Parteien mehr Transparenz. Sie verlangen, dass Stefan Kölliker als Regierungsrat und Präsident des Universitätsrats Verantwortung übernimmt. Dieser nimmt jetzt Stellung.

Stefan Kölliker nimmt Stellung
Bildlegende: «Dies schadet ganz bestimmt dem Ruf der HSG», so Stefan Kölliker Keystone

Weitere Themen

  • Mehr Geld aus dem Lotteriefonds für die Thurgauer Kultur
  • Im Hitzesommer wurde im Kanton Glarus weniger Rotwild geschossen
  • Olma-Sonderausstellung über St. Galler Weine

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Martina Brassel