Kampfwahl ums Vizepräsidium im Thurgau

Die Grünen versuchten es heute mit der Brechstange. Sie wollten, obwohl sie keine Regierungspartei sind, das Vizepräsidium übernehmen. Im Kantonsparlament hatten sie damit allerdings keinen Erfolg.

Weiter in der Sendung:

  • Biometrische Pässe : In rund einem Jahr können diese angefordert werden. Wo diese Pässe in den Kantonen abgeholt werden können, ist in der Ostschweiz noch nicht überall bekannt.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Peter Traxler