Kanton Graubünden einigt sich mit mehreren Baufirmen

Im Rahmen des Baukartell-Skandals einigen sich der Kanton Graubünden und die Region mit weiteren in WEKO-Verfahren involvierte Bauunternehmen. Die Unternehmen zahlen bis zu zwei Millionen Franken zurück. 

Kanton Graubünden einigt sich mit mehreren Baufirmen
Bildlegende: Kanton Graubünden einigt sich mit mehreren Baufirmen. Keystone

Weitere Themen: 

  • CVP, die Wahlsiegerin

Moderation: Kartin Keller, Redaktion: Martina Brassel