Kanton Graubünden rettet Gross-Sägerei vor Konkurs

Das Unternehmen Mayr Melnhof in Domat-Ems muss Kurzarbeit einführen, weil es zu wenig Holz hat. Jetzt greift der Kanton der Gross-Sägerei mit rund 50 Mio Franken unter die Arme.

Weiter in der Sendung:

  • Boris Becker streitet mit seinem Hochzeits-Pfarrer von St. Moritz über das Honorar.
  • Trotz Studentenschwemme will die HSG noch keinen Numerus Clausus einführen.
  • Mit Mozart gegen Vandalen und Littering. Heerbrugg begeht neue Wege.
  • Eine neue Kantonsstrasse soll die Altstadt von Arbon vom Durchgangsverkehr entlasten. Eine Abstimmungsvorschau.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Beatrice Gmünder