Kanton soll eigene Hausarztpraxen einrichten

Das Ausserrhoder Kantonsparlament hat über den drohenden Hausärzte-Mangel diskutiert. Dabei hat ein SP-Mann einen ungewöhnlichen Vorschlag gemacht: der Kanton selbst soll Hausarztpraxen einrichten und Ärzte anstellen.

Weitere Themen

  • Der Bündner Grosse Rat hat die Rumantsch-Diskussion vertagt.
  • Die Ostschweizer Polizeikorps starten eine Kampagne gegen Unaufmerksamkeit am Steuer.

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Maria Lorenzetti