Kanton Thurgau soll künftig für Geothermie-Schäden haften

Das Thurgauer Kantonsparlament hat über ein Gesetz zur Nutzung des Untergrundes diskutiert. Damit ist der Kanton einer der ersten, der dafür ein Gesetz berät.

Geothermie
Bildlegende: Für Geothermie-Projekte, ähnlich wie das gescheiterte in St.Gallen, soll im Kanton Thurgau künftig der Kanton haften. SRF

Weitere Themen

  • Im St. Pelagibach sind hunderte geschützte Steinkrebse verendet.
  • Die Glarner Ständeräte haben doch noch Konkurrenz im Wahlkampf.
  • 100'000 Besucher waren dieses Jahr an der Wega.

Moderation: Philipp Gemperle