Kantone für Schweinegrippe-Impfung gerüstet

In Spitälern, in speziellen Zentren oder bei Hausärzten können sich die Ostschweizerinnen und Ostschweizer ab Mitte November gratis impfen lassen. Ein Zwang besteht nicht. Die Ostschweizer Kantone erwarten keinen grossen Ansturm. Den Impfstoff bekommen die Kantone in den nächsten Tagen vom Bund.

Prozess gegen Schönheitspapst

Erst vor kurzem hat Werner Mang seine Klinik im Rorschacherberg am Bodensee eröffnet. Weil er seinen Handwerkern nicht alle Rechnungen bezahlt hat, droht der Klinik jetzt die Zwangsversteigerung. Das Kreisgericht Rorschach befasst sich am nächsten Mittwoch mit dem Fall.

Erste Schnellverfahren gegen Hooligans abgeschlossen

Seit heute sind die Verfahren gegen sieben Hooligans abgeschlossen. Sechs bekommen eine Strafe, wie der  erste Staatsanwalt des Kantons St. Gallens auf Anfrage sagte. Wie hoch diese Strafen sind, gibt er erst am Montag bekannt, damit die Betroffenen noch ihr Umfeld informieren können. Die Zürcher Hooligans wurden beim Fussballmatch St. Gallen gegen GC am Mittwoch verhaftet, da sie randaliert hatten.

Rote Zahlen wegen der Wirtschaftskrise

Der Kanton Appenzell Innerrhoden rechnet für das nächste Jahr mit einem Minus von 4,5 Millionen Franken. Der  Grund seien weniger Steuereinnahmen wegen der Wirtschaftskrise. Die Regierung will die Steuerfüsse trotz den roten Zahlen so lassen wie sie heute sind.

Stadt St. Gallen will Geld für Fanarbeit locker machen

Der Stadtrat will sich in Zukunft an einer professionellen Fanarbeit des FC St. Gallens beteiligen. Das schreibt er in seiner Antwort auf einen Vorstoss im Parlament. Wie gross die finanzielle Beteiligung der Stadt sein soll ist noch offen. Der Vorstoss wird im November im Stadtparlament diskutiert.

AFG will Einheitsaktie im April einführen

Nach langem Werweissen ist nun klar: Die Generalversammlung entscheidet im April über die Einführung der Einheitsaktie. Das teilte der Thurgauer Bauzulieferer heute mit. Mit der Einheitsaktie verliert der AFG-Patron Edgar Oehler die Stimmenmehrheit im Unternehmen. 

Beiträge

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Fabienne Frei