Kantone klären Kostenfrage für Durchmesserlinie

Das Projekt Durchmesserlinie Appenzell-St. Gallen-Trogen auf dem Streckennetz der Appenzeller Bahnen ist einen Schritt weiter. Die Regierungen der beteiligten Kantone Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden und St. Gallen haben sich auf einen Verteilschlüssel für die Finanzierung geeinigt.

Weitere Themen:

  • Baugesuch für Wiederaufbau der Riethüsli-Turnhalle eingereicht
  • Maximallohn für Ausserrhoder Mittelschullehrer steigt
  • Der Thurgauer Ständerat Philipp Stähelin blickt zurück
  • Glarus im Fokus: Einschätzungen zu den National-und Ständeratswahlen

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Sascha Zürcher