Kantonsspital St. Gallen bilanziert mit provisorischen Zahlen

Das Kantonsspital St. Gallen schliesst das Geschäftsjahr 2012 mit einem Gewinn von 1,3 Millionen Franken. Wirklich sicher ist dieser Gewinn jedoch noch nicht. Das Spital ist sich mit einem Teil der Krankenkassen noch uneins über deren Beiträge.

In den Spitälern St. Gallen, Rorschach und Flawil arbeiten 5000 Angestellte.
Bildlegende: In den Spitälern St. Gallen, Rorschach und Flawil arbeiten 5000 Angestellte. Keystone

Weitere Themen:

  • Das Kantonsgericht St. Gallen will sich im Hauswart-Prozess mit einem neuen Gutachten absichern.
  • 90 Prozent der Thurgauer Bauern wollen, falls nötig, dieses Jahr das Antibiotikum Streptomycin einsetzen.

Moderation: Thomas Zuberbühler, Redaktion: Philipp Gemperle