Karten ordnen am Tag nach den Wahlen

Am Tag nach den Wahlen starten die Politiker und Parteien mit den Auswertungen. Im Kanton St. Gallen braucht es für den Ständerat einen zweiten Wahlgang. Im Kanton Graubünden hat sich die Zusammensetzung der Kantonsvertreter verändert.

Würth und Rechsteiner im Gespräch mit SRF im Pfalzkeller
Bildlegende: Am Tag nach den Wahlen starten die Politiker und Parteien mit den Auswertungen. Keystone

Weitere Themen:

  • Verfassung Innerrhoden: Die Bevölkerung soll mitreden, fordern Politiker.
  • Budget Stadt St. Gallen: Defizit von 11,8 Millionen berechnet.

Moderation: Patrik Kobler, Redaktion: Sascha Zürcher