Kein gesetzliches Verbot für rechtsextreme Konzerte

Entgegen dem Vorschlag der St. Galler Regierung will die vorberatende Kommission rechtsextreme Konzerte nicht verbieten.

Hinterkopf mit Tattoo
Bildlegende: Auslöser für die Diskussionen war ein Konzert vor drei Jahren im Obertoggenburg. Keystone

Weitere Themen:

  • Ausserrhoder Kantonsrat beklagt sich über langsame Regierung.
  • Höchstpreis am Vereina wird gesenkt.
  • Ems Chemie erhält Bildungspreis.

Moderation: Annina Mathis