Kein Paintball im Thurgau

Das Thurgauer Kantonsparlament diskutierte am Mittwoch über ein Verbot vom Kriegsspiel im Wald. Der Entscheid viel klar aus. Die Mehrheit der Politiker wollen das Spiel, bei dem zwei Mannschaften mit Luftruckpistolen Farbkugeln auf einander schiessen, per Gesetz verbieten.

Frauenfeld wird ausgezeichnetDie Stadt Frauenfeld dreht jeden Steuerfranken zweimal um, bevor sie ihn ausgibt. Für ein vorbildliches Management wurde die Thurgauer Hauptstadt am Mittwoch von der welschen Ausgabe der Wirtschaftszeitschrift Bilanz ausgezeichnet. 

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler