Keine Bischofsweihe im Thurgau

Der neue Bischof des Bistums Basel wird nun doch nicht in Frauenfeld geweiht. Nach dem Brand der Kathedrale in Solothurn, wo diese Weihen traditionellerweise stattfinden, wurde ein neuer Ort für die Feier gesucht. Nun hat sich die Bistumsleitung für Olten entschieden.

Weitere Themen:

  • Nach dem dritten mutmasslichen Selbstmord eines Strafgefangenen herrscht im Kanton St. Gallen Ratlosigkeit.
  • Der Chef der Kantonspolizei St. Gallen geht im November in Pension.

Autor/in: Peter Traxler, Moderation: Peter Traxler