Keine Doppelrolle mehr für St. Galler Gesundheitsdirektorin

Die Gesundheitschefin soll nicht länger im Verwaltungsrat des St. Galler Spitalverbundes Einsitz haben. Das hat der Kantonsrat gegen den Willen der Regierung entschieden.

Das Parlament will Interessenkonflikten vorbeugen.
Bildlegende: Das Parlament will Interessenkonflikten vorbeugen. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Bündner Stromkonzern Repower legt das geplante Pumpspeicherkraftwerk im Puschlav auf Eis.
  • Nun ist auch im Kanton Thurgau ein Fall von Rindertuberkulose aufgetaucht.

Moderation: Sandra Schönenberger