Keine neuen Einkaufszentren im Linthgebiet

Die Regierungen von St. Gallen, Glarus und Schwyz haben sich gegen neue Einkaufszentren im Linthgebiet ausgesprochen. Zweien sogenannter «publikumsintensiven Einrichtungen» (PE) haben sie eine Absage erteilt.

Weitere Themen:

  • Olympische Winterspiele in Graubünden würden über 4 Milliarden Franken kosten
  • Der St. Galler Verein Open Opéra will aufhören
  • Bühler übernimmt italienisches Unternehmen

Moderation: Sandra Schönenberger