Keine Rassismus-Anklage gegen «gloria.tv»

Trotz Hakenkreuzen: Die Bündner Staatsanwaltschaft ermittelt nicht weiter wegen Rassendiskriminierung gegen das streng katholische Internetfernsehen «gloria.tv».

Das Portal «gloria.tv» versah Bilder von missliebigen Geistlichen mit Hakenkreuzen
Bildlegende: Das Portal «gloria.tv» versah Bilder von missliebigen Geistlichen mit Hakenkreuzen SRF

Weitere Themen:

  • Frauenfelder Gemeinderat beschliesst neues Besoldungsreglement
  • Scuol und Arosa sind beim Rennen um ein Sportzentrum ausgeschieden

Moderation: Beatrice Gmünder