Keine vorfrankierten Abstimmungscouverts in Graubünden

Abstimmen und wählen – die meisten Leute machen das brieflich. Im Kantonsparlament Graubünden gibt es eine Anfrage, wonach die Stimmcouverts vorfrankiert werden sollen. Die Regierung hält wenig davon.

Abstimmungscouverts sollen in Graubünden unfrankiert bleiben
Bildlegende: Abstimmungscouverts sollen in Graubünden unfrankiert bleiben keystone

Weitere Themen

GR: Grossrat Roman Hug aus Trimmis soll Präsident
der SVP Graubünden werden.
SG: So viele Baugesuche wie noch nie meldet das Amt für Umwelt.

Moderation: Mario Pavlik, Redaktion: Patrik Kobler