Kinderdorf Pestalozzi will Flüchtlinge aufnehmen

Die Flüchtlingsunterkünfte in der Ostschweiz füllen sich. Die Kantone und Gemeinden suchen nach zusätzlichen Plätzen. Nun will sich das Kinderdorf Pestalozzi im Ausserrhodischen Trogen engagieren.

Zwei Jungen auf einer Schaukel
Bildlegende: Ob und wann Flüchtlingskinder in Trogen spielen werden, ist zur Zeit noch unklar. Keystone

Weitere Themen:

  • Vorwurf an St. Galler Regierungsrat Benedikt Würth: Er mache mit einer Medienkonferenz der Regierung Wahlkampf für seine Partei.
  • Flüchtlinge in Kreuzlingen und Konstanz.
  • «Irish Openair» am Fusse des Säntis.

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Peter Traxler