Kita-Mitarbeiter in St. Gallen vor Gericht

Im Juli 2018 wurde ein Kita-Mitarbeiter festgenommen. Er wird verdächtigt, Kinder missbraucht zu haben. Heute steht er in St. Gallen vor Gericht und zeigt sich einsichtig und reuig. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Freiheitsstrafe von fünf Jahren und acht Monaten.

Kita-Mitarbeiter in St. Gallen vor Gericht
Bildlegende: Kita-Mitarbeiter in St. Gallen vor Gericht keystone

Weitere Themen

  • US-Präsident Donald Trump am Weltwirtschaftsforum WEF:
    Ein Besucht, der für einen regelrechten Medien-Hype sorgt.

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Martina Brassel