Klanghaus: St. Galler Regierung lässt nicht locker

Anfang März ist der Bau des Klanghauses Toggenburg in der Schlussabstimmung des St.Galler Kantonsrates überraschend gescheitert. Die Regierung will das Projekt weiterverfolgen und die Gründe für das Scheitern prüfen. Anschliessend entscheidet sie über das konkrete Vorgehen.

Animation des Klanghauses
Bildlegende: Neuer Anlauf für das Klanghaus ZVG

Weitere Themen:

  • Guter Abschluss 2015 für Olma-Messen
  • Die Stadt Chur macht 14 Millionen Gewinn