Kleine Sekundarschulen in Ausserrhoden möglich

Die Ausserrhoder Gemeinden müssen der Regierung einen Bericht über ihre Sekundarschulen vorlegen. Damit soll die Zukunft der Sekundarschulen im Kanton geplant werden. Fusionen werden aber nicht explizit gefordert.

Weitere Themen:

  • Universität St. Gallen will dank besseren Gesuchen mehr Geld für die Forschung
  • Investoren halten an Parkgarage in St. Gallens Zentrum fest

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Sascha Zürcher