Kleineres Polizeiaufgebot für FCSG-Spiele in Challenge League

Nach dem Abstieg des FC St. Gallen aus der Super in die Challenge League erwarten die Behörden weniger Ausschreitungen gewaltbereiter Fussballfans in St. Gallen.

Grossaufgebote diverser Polizisten aus der ganzen Ostschweiz dürften der Vergangeneheit angehören, mutmasst Nino Cozzio, der Chef der Stadt St. Galler Polizeidirektion.

Weiter in der Sendung:

  • Weniger Arbeitslose in der Ostschweiz: Nun bauen Arbeitsämter ihr Personal ab.

Moderation: Sascha Zürcher, Redaktion: Thomas Weingart