Köbi Frei zieht sich aus dem Spitalverbund zurück

Die neue Ausserrhoder Regierung hat sich am Dienstag konstituiert. Dabei wurden auch Delegationen in verschiedene Verwaltungsräte diskutiert. Finanzdirektor Köbi Frei wird künftig nicht mehr im Verwaltungsrat des Spitalverbunds mitwirken.

Köbi Frei
Bildlegende: Köbi Frei wehrte sich im Wahlkampf gegen die Kritik an seinem Mandat beim Spitalverbund. srf

Weitere Themen

  • Der Gemeindepräsident von Berneck sitzt wegen Vorwürfen im Bereich der Internet-Pornographie in Untersuchungshaft.
  • Auch die St. Galler Regierung will die Zuteilung der Asylbewerber neu organisieren.
  • Die Gegner einer Wirteprüfung machten im St. Galler Kantonsrat ihrem Ärger Luft.
  • Homeschooling boomt in Appenzell Ausserrhoden.

Moderation: Martina Brassel, Redaktion: Peter Traxler