Konstanzer Altstadt teilweise gesperrt

Nach dem Grossbrand von gestern ist ein Teil der Altstadt Konstanz noch immer gesperrt. Es hat noch Brandherde und zwei Häuser sind einsturzgefährdet. Zur Zeit klären die Verantwortlichen ab, ob die beiden historischen Häuser abgerissen werden müssen.

Die letzten Weihnachtseinkäufe könne man trotzdem machen. Rund ein Dutzend Geschäfte seien aber geschlossen.

Weitere Themen:

  • Ombudsmann in Glarus für Gemeindeangestellte hatte nicht viel zu tun

Moderation: Tanja Millius, Redaktion: Sandra Schönenberger