Kranke Eschen im Kanton St. Gallen

Im Kanton St. Gallen sind besorgniserregend viele Eschen von einem Pilz befallen, dies bestätigt der stellvertretende Kantonsoberförster. Den Förstern bleibe im Moment nichts anderes übrig, als die Situation zu beobachten. Der Pilz kann bis jetzt nicht bekämpft werden.

Weitere Themen:

  • Eine Nationalratskandidatur kostet die Kandidaten im Kanton St. Gallen kaum etwas

Moderation: Karin Kobler, Redaktion: Pius Kessler