Kritik an Agrotourismus

Mit einer neu gegründeten Dachorganisation soll der Agrotourismus in der Schweiz wie beispielsweise «Ferien auf dem Bauernhof» besser strukturiert und vermarktet werden. Mehr Werbung und Schulungen seien aber gar nicht nötig, finden die Bauern.

Weiter in der Sendung:

  • In Vals hängt der Haussegen schief. Eine neue IG kritisiert die Touristiker. Abgesehen von der Therme werde das Dorf vernachlässigt. Dies will sich der Tourismusverband allerdings nicht gefallen lassen.
  • Die 11. Ausgabe der Kunstmesse «art bodensee» vom 29. bis 31. Juli wartet mit neuen Akzenten auf. Herzstück der diesjährigen Messe ist eine Sonderausstellung von 8 Wiener Künstler.
  • Die Industrie- und Handelskammer des Kantons Thurgau wendet sich in einem offenen Brief an den Bundesrat. Dieser soll sich schnellstmöglich darum kümmern, dass der starke Franken die Firmen nicht länger unter Druck setze.

Moderation: Pius Kessler