Kritik an Rheintal-Änderungen der SBB

Die SBB setzt ab Juni neue Züge auf der Stecke St. Gallen - Chur ein. Dafür gibt es keine Zugbegleiter mehr. Die Gewerkschaft SEV stört sich an den Änderungen der SBB auf der Rheintal-Linie. Es sei keine Qualitätssteigerung, sondern ein Abbau.

Für den SEV wird die Rheintal-Linie mit der Abschafffung der Kondukteure deutlich abgewertet.
Bildlegende: Für den SEV wird die Rheintal-Linie mit der Abschafffung der Kondukteure deutlich abgewertet. Keystone

Weitere Themen:

  • Gutachten soll im Thurgau über Ausbau des Kunstmueums entscheiden