Lehrling wegen 6 Franken erschossen

Das Bezirksgericht Bischofszell hat einen 49-jährigen Familienvater zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt, weil er vor zwei Jahren einen 18-jährigen Lehrling erschossen hat.

Weiter in der Sendung:

  • AFG-Chef Edgar Oehler befürchtet Konkurs des FC St. Gallen
  • Wegen vermuteter Wahlmanipulation darf ein Glarner Landrat sein Amt nicht ausüben
  • Die katholische Kirche wirbt im Kino für Firmungen ab 18

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Pius Kessler