Lernateliers für begabte Thurgauer Schüler

Der Kanton Thurgau fördert seit anfangs Jahr begabte Schülerinnen und Schüler. Die Pilotphase dauert bis 2020. Danach sollen die Impulstage und Lernateliers an den Berufs- und Mittelschulen im Kanton in einen Regelbetrieb übergehen.

Junge arbeitet konzentriert an einem Tierskelett.
Bildlegende: Neun Schüler skelettieren während einer Ferienwoche ein Wirbeltier im Biologiezimmer der Kantonsschule Frauenfeld. SRF / Katrin Keller

Weitere Themen:

  • Neue Alarm-App «Swissalert».
  • Neue Brücke der Rhätischen Bahn.
  • Neue Preismodelle in den Skigebieten: Geht das finanziell auf?

Moderation: Annina Mathis