Letzte Bartgeier im Calfeisental ausgewildert

Die Stiftung Pro Bartgeier hat in den letzten fünf Jahren zwölf Bartgeier im Calfeisental im Kanton St. Gallen ausgewildert. An Auffahrt wurden die letzten beiden Tiere in die Natur gebracht. Die Tiere sollten sich nun selber fortpflanzen.

Bartgeier
Bildlegende: Der Bartgeier hat höchstens ein Jungtier pro Jahr. zvg

Weitere Themen

  • Die Gemeindeversammlung gibt grünes Licht für den Windpark Hinterrhein.
  • Der Hufschmied am CSIO St. Gallen - eine Reportage.

Moderation: Philipp Gemperle