Liess St. Galler Regierung geheime Akten liegen?

Das Verfahren wegen Amtsgeheimnisverletzung im Fall Kanti Wattwil ist offiziell beendet. Dennoch bleibt unklar, wie geheime Akten in fremde Hände gelangen konnten. Die Regierung will das nun klären.

Der Fall Kanti Wattwil bleibt ein Thema.
Bildlegende: Der Fall Kanti Wattwil bleibt ein Thema. zvg

Weitere Themen:

  • Im ehemaligen Kinderheim im Kloster Fischingen wurden Kinder sexuell missbraucht. 20 Betroffene haben sich gemeldet.
  • Noch immer sucht die Polizei nach Berner Fussballfans, die im Mai 2013 in St.Gallen erheblichen Sachschaden angerichtet hatten. Melden sich die Gesuchten nicht freiwillig, greifen die Behörden nach neuen Mitteln.

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Philipp Inauen