Marc Zellweger muss den FC St. Gallen verlassen

Captain Marc Zellweger wird nicht mehr für den FC St. Gallen spielen. Der Verein hat seinen Vertrag nicht verlängert. Zellweger gilt als Urgestein des Klubs. Er spielte 14 Saisons für St. Gallen. 

Weitere Themen:

  • Die Uni St. Gallen baut, aber die Platzprobleme bleiben
  • Die Thurgauer Regierung will künftig die Kantonalbank kontrollieren
  • Pech und Panne für die Frühlingsmesse in Sargans
  • Kein Aufwand zu gross für die Organisatoren des Eidgenössischen Musikfestes in St. Gallen

 

Beiträge

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Thomas Weingart