Marke «Heidiland» wechselt den Besitzer

Der Kurverein St. Moritz verkauft die Marke «Heidiland» an die Ferienregion Heidiland. Die Marke habe dem Kurverein zuwenig gebracht, begründet Vereinspräsident Yves Gardiol den Schritt. Zum Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Im St. Galler Oberland bekannt: Die Marke Heidiland
Bildlegende: Im St. Galler Oberland bekannt: Die Marke Heidiland Keystone

Weitere Themen:

  • Das wegen der Trockenheit verfügte Feuerverbot hat auch Auswirkungen auf die anstehenden Stadtfeste.
  • Die Autobahn A3 wird in den kommenden Jahren saniert. Damit der Verkehr nicht behindert wird, soll vor allem nachts gearbeitet werden.