Martin Klöti will den Kanton St. Gallen mitregieren

Den 57jährigen Stadtammann von Arbon, Martin Klöti, zieht es in die Gallusstadt. Hier möchte er ein weiteres neues Kapitel aufschlagen und als Regierungsrat den Kanton St. Gallen mitgestalten. Welche Akzente er setzen will, erklärt er im Gespräch.

Weitere Themen:

  • Die Lehrerinnen und Lehrer im Kanton St. Gallen haben ab dem Schuljahr 2012/2013 eine Woche mehr Weihnachtsferien. Das hat der Kantonsrat beschlossen. Der umstrittene Pensenartikel wird später diskutiert.
  • Der Kanton St. Gallen muss in den nächsten drei Jahren jährlich weitere 200 Millionen Franken sparen. Der Kantonsrat beschloss ein weiteres Sparpaket.
  • Immer mehr Wahlzettel sind ungültig, weil die Leute die Wahl-und Abstimmungszettel falsch ausfüllen. Der Kanton Thurgau reagiert und will die Leute besser informieren.
  • Der Warenschmuggel und die Zolleinnahmen haben in der Region Ostschweiz im vergangenen Jahr Rekordwerte erreicht.

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Sandra Schönenberger