Martin Schmid überlegt sich Ständeratskandidatur

Der Bündner FDP-Regierungsrat kann sich vorstellen, für den Ständerat zu kandidieren. Am Donnerstag hat Christoffel Brändli mitgeteilt, dass er im Herbst nicht mehr antritt. Somit werden beide Ständeratssitze in Graubünden frei.

Weitere Themen

  • Kritik der Ostschweiz Kantone an Verkehrsplänen des Bundes
  • Heiden: Zu wenig Einnahmen durch Kurtaxe

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Sandra Schönenberger