Massiv weniger Verkehr - aber nicht für alle

In Arbon hängt der Haussegen schief. Die Bewohner der Altstadt sind uneinig wegen der neuen Verkehrsführung durch die Innenstadt. Seit anfangs Jahr ist sie als Provisorium in Betrieb. Seither ist der Verkehr um bis zu 70 Prozent weniger geworden. Die Stadt hat die Mess-Ergebnisse präsentiert.

Rund 140 Arboner kamen in den Seeparksaal, um sich über die Resultate der Verkehrsmessungen informieren zu lassen
Bildlegende: Rund 140 Arboner kamen in den Seeparksaal, um sich über die Resultate der Verkehrsmessungen informieren zu lassen SRF

Weiteres Thema:

  • Leinenpflicht für Hunde in den Ausserrhoder Wäldern

Moderation: Philipp Inauen