Mehltau grassiert in Bündner Herrschaft

Die Rebenkrankheit Mehltau hat viele Weinberge in der Bündner Herrschaft befallen. Einzelne Winzer rechnen mit bis zu 80 Prozent Ertragsausfall. Der Bündner Rebbaukommissär, Hans Jüstrich, spricht von einer noch nie dagewesenen Situation.

Weitere Themen:

  • Kanton Thurgau lockt mit grosszügigem Steuerrabatt eine Winterthurer Firma mit 200 Arbeitsplätzen über die Grenze
  • Proporzinitiative der Bündner SVP ist verfassungswidrig

Moderation: Fabienne Frei