Mehr Lektionen in der St. Galler Primarschule

Die St. Galler Regierung will Lektionen von der Oberstufe in die Primarschule verschieben. Das sei nötig, um den Lehrplan 21 umzusetzen. Eine Überbelastung soll es dennoch nicht geben.

Primarschüler
Bildlegende: Bei gewissen Fächern braucht es Anpassungen des Lehrplans. Keystone

Weitere Themen:

  • Der Thurgau prüft für 275'000 Franken den Aufbau eines Innovationszentrums für Landwirtschaft und Ernährung.
  • Ostschweizer Exportfirmen reagieren auf starken Franken mit längeren Arbeitszeiten und Lohnkürzungen.
  • Reportage zu sauberem Bodensee-Wasser: Berufsfischer nerven sich, Hobbyfischer hingegen, stört es nicht.

Moderation: Pius Kessler, Redaktion: Philipp Gemperle