Mehrjährige Freiheitsstrafe gefordert

Ein Mann soll in einer St. Galler Kinderkrippe Buben sexuell missbraucht haben. Heute steht er vor Gericht. 

Die Ermittler haben tausende kinderpornografische Bilder und Videos beim Verdächtigen gefunden.
Bildlegende: Im Juli 2018 wurde ein Kita-Mitarbeiter festgenommen. Er wird verdächtigt, Kinder missbraucht zu haben. Keystone

Weitere Themen: 

  • Unirat: St. Galler Bildungschef erleichtert über Stach-Rücktritt
  • WEF: Hochbetrieb nicht nur in Davos, sondern auch im Rheintal.

Moderation: Patrik Kobler