Mildere Strafen nach brutaler Attacke auf Club-Besucher

Mit Fausthieben und Fusstritten haben mehrere Männer im Februar 2011 vor einem Club in Buchs SG einen Besucher bewusstlos geschlagen und schwer verletzt. Das St. Galler Kantonsgericht hat nun die Strafen gegen drei Männer gemildert, gegen einen verschärft.

Security
Bildlegende: Während der Fasnacht 2011 kam es in Buchs SG zu einer Schlägerei. Keystone

Weitere Themen

  • Der Kanton St. Gallen schreibt zum ersten Mal seine 144 Jagdreviere aus.
  • Ein Bär wurde im bündnerischen Misox gesichtet.

Moderation: Philipp Gemperle