Millionenbusse für Absprachen in Engadiner Baubranche

Im Unterengadin haben Bauunternehmen über Jahre hinweg Beschaffungen im Hoch- und Tiefbau manipuliert. Betroffen sind Ausschreibungen von Kanton, Gemeinden und Privaten.

Baustelle vor dem Ortsschild von St.Moritz
Bildlegende: Im Unterengadin haben Bauunternehmen über Jahre hinweg Beschaffungen im Hoch- und Tiefbau manipuliert. Key

Weitere Themen:

  • Agroscope im Thurgau: Bündner Regierung wehrt sich gegen die Schliessung des Standorts in der Ostschweiz.
  • Kantone wehren sich: Der Bahnhof Herisau soll in die A-Liste des Agglomerationspgrogramms aufgenommen werden.

Moderation: Sabrina Lehmann, Redaktion: Martina Brassel