Millionengewinne werden ungleich verteilt

Zwei Jahre nach dem Frankenschock geht es den grossen Ostschweizer Industrieunternehmen wieder gut. Doch die Millionengewinne werden ungleich verteilt. Nicht überall profitieren auch die Mitarbeiter.

Der Uzwiler Konzern Bühler zahlt den Mitarbeitenden über 6 Prozent mehr Lohn
Bildlegende: Der Uzwiler Konzern Bühler zahlt den Mitarbeitenden über 6 Prozent mehr Lohn Keystone

Weitere Themen:

  • Vor 75 Jahren haben sich die Appenzeller Bergwirte zusammengeschlossen. Zusammenarbeit statt Konkurrenz, lautet seither die Devise.
  • Das Kantonsgericht Appenzell-Ausserrhoden hat die Betreiber des Mineral- und Heilbades Unterrechstein wegen Diskriminierung von Behinderten verurteilt.