Millionenumsatz mit Hanfshops

Ein florierendes Geschäft mit Hanfshops in der Stadt St. Gallen hat zwei Männern einen Millionenumsatz beschert. Das Kreisgericht verurteilte die beiden jetzt zu langjährigen Freiheitsstrafen und zur Zahlung von hohen Ersatzforderungen.

Während Jahren betrieben die beiden Männer diverse Hanfshops.
Bildlegende: Während Jahren betrieben die beiden Männer diverse Hanfshops. Keystone

Weitere Themen:

  • Bergbahnen Tschiertschen brauchen Geld, Gemeinde darf nicht helfen
  • Kampagne: In der St. Galler Innenstadt wächst Gemüse
  • Kein Titel: TSV St. Otmar verliert Playoff-Final gegen Kadetten Schaffhausen

Redaktion: Martina Brassel