Mittelalterliches Handwerkerquartier in Chur entdeckt

Archäologen haben im Osten der Altstadt ein mittelalterliches Handwerkerquartier freigelegt. Dabei stiessen sie auf eine äusserst seltene Gussform, die für die serielle Schmuckherstellung verwendet wurde. Laut den Archäologen handelt es sich um einen für die Schweiz ausserordentlichen Fund.

Archäologen bei der Arbeit
Bildlegende: In Chur wurde ein mittelalterliches Handwerkerquartier zutage gebracht. SRF

Weitere Themen:

  • Nach dem Wahlbetrug in Frauenfeld: Thurgau soll neues Wahlgesetz erhalten.
  • Die letzten Flösser der Schweiz.

Moderation: Peter Schürmann