Moderates Energie-Förderprogramm in St. Gallen

Die St. Galler Regierung will mehr Mittel für die Energieförderung. Ab 2013 sollen es jährlich 5 Millionen sein. Diese nur moderate Erhöhung begründet der St. Galler Baudirektor Willi Haag auf Anfrage von Schweizer Radio DRS mit der angespannten Finanzlage.

Weitere Themen:

  • Lohnkürzungen wie bei der Thurgauer Firma Storz Medical wird kein Einzelfall bleiben, sagen Experten.
  • «Der Zauberer von Oz» bringt märchenhafte Stimmung nach Mörschwil auf die Straussenfarm.

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Peter Traxler