Nach Kahlschlag schreibt Thurella wieder Gewinn

Die Thurgauer Saftherstellerin Thurella AG ist nach der Verkleinerung und Sanierung des Unternehmens in die Gewinnzone zurückgekehrt. Die Konzentration auf die Marke Biotta trägt Früchte. Vorausgegangen war ein massiver Stellenabbau und die Schliessung der Mosterei in Bischofszell.

Weitere Themen:

  • Die St. Galler SP und Grüne bilden in der neuen Amtsdauer eine gemeinsame Fraktion im Kantonsrat und werden die drittstärkste Fraktion.
  • Die Glarner Kalberwurst soll von der EU anerkannt werden.

Moderation: Lea Fürer, Redaktion: Philipp Gemperle