Neue SKOS-Grundlagen überzeugen Rorschach und Romanshorn nicht

Nach viel Kritik an den Leitlinien der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe, SKOS, wurde eine neue Grundlage ausgearbeitet. Rorschach und Romanshorn gehörten zu den grössten Kritikern und sind auch jetzt noch nicht zufrieden.

Wer wieviel Sozialhilfe bekommen soll, darüber scheiden sich die Geister
Bildlegende: Wer wieviel Sozialhilfe bekommen soll, darüber scheiden sich die Geister Keystone

Weitere Themen:

  • Der Thurgau möchte Nagra-Pläne wachsam begleiten
  • Der Richter soll entscheiden: Der Streit um die Sporthalle Arbon geht in die nächste Runde
  • Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz geht
  • Mit Augenzwinkern in den Januar zurückgeschaut; in der Rubrik «Worte des Monats»

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Philipp Gemperle