Neue Strukturen für Innerrhoden: so rasch als möglich

Die Strukturreform des Kantons Appenzell Innerrhoden soll weiter verfolgt werden und erst noch auf verschiedenen Geleisen: Der Grosse Rat hiess am Montag gegen den Willen der Regierung zwei Anträge gut, die auf eine Fortsetzung der Strukturreform abzielen.

Weitere Themen:

  • Innerrhoden will weniger Schutz für Wildtiere
  • Auch die Ostschweizer Kantone machen mit bei der Informationskampagne «Palliative Care»

Beiträge

Moderation: Katrin Keller