Neues Verwaltungszentrum für Graubünden

In Chur soll ein neues kantonales Verwaltungszentrum gebaut werden. Der Grosse Rat hat heute für das Projekt einen ersten Baukredit von 70 Millionen Franken gutgeheissen. Das Volk entscheidet im nächsten Frühling, ob die 400 Kantonsangestellten in Zukunft an einem zentralen Ort arbeiten sollen.

Weitere Themen:

  • Umweltverbände erheben Einsprache gegen Skigebietsverbindung Andermatt-Sedrun. 
  • Die Stadt Wil budgetiert für 2012 ein kleines Defizit.

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Pius Kessler