Nochmals Steuern rauf im Kanton St.Gallen?

Kaum hat der Kanton St. Gallen die Steuern erhöht, steht eine weitere Steuererhöhung zur Debatte. Weil dem Kanton in den nächsten Jahren zwischen 200 und 300 Millionen Franken fehlen, sollen Gutbetuchte tiefer in die Taschen greifen, fordert die SP.

Während die SVP klar dagegen hält, signalisieren FDP und CVP Bereitschaft zur Diskussion.

Weitere Themen:

  • Wahlkreise Werdenberg: Das Bauen boomt
  • Neue Spitalliste für Ausserrhoden
  • Holland House am WEF

Moderation: Sasche Zürcher, Redaktion: maria Lorenzetti